Verhaltenskodex
Verhaltenskodex BSports, Marketing & Management
Unser Verhaltenskodex
BSports, Marketing & Management versteht sich als junges aufstrebendes Unternehmen. Unsere Leidenschaft für Sport verbinden wir mit unserer Kompetenz im Marketing und Management. Wir streben danach, ständig innovative Ideen zu entwickeln und diese schnell, zuverlässig sowie unter höchster Sorgfaltspflicht umzusetzen.

Unser Ziel ist es, unser bestehendes Netzwerk auszubauen und um starke Beziehungen zu neuen Geschäftspartnern zu erweitern. Die Basis für langfristige, partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen ist Vertrauen. Dieses wollen wir fortwährend ausbauen. Darum gibt uns unser Verhaltenskodex eine Orientierung, wie wir in der täglichen Arbeit Vertrauen gewinnen können und gibt uns Hinweise, was wir nicht tun dürfen, um Vertrauen nicht leichtfertig aufs Spiel zu setzen.

Geltungsbereich

Unser Verhaltenskodex gilt für den Inhaber sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von BSports gleichermaßen. Wir beachten in unserer Geschäftstätigkeit das geltende Recht und Gesetz sowie kulturelle Gepflogenheiten.

Jeder Einzelne trägt Verantwortung dafür, unsere Ziele durch ethisch und rechtlich einwandfreies Handeln zu erreichen. Geschäftsergebnisse werden nicht höher bewertet als integres Verhalten. Wir stellen sicher, dass alle Beschäftigten die Verhaltensrichtlinien kennen und einhalten. Per Vertrag binden sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an die Richtlinien unseres täglichen Handelns und Arbeitens. Sie verpflichten sich bei Kenntnis eines Verstoßes, dieses zu melden. Dazu versuchen wir ein Klima zu schaffen, das frei von Ängsten vor negativen Konsequenzen bei der Meldung eines Hinweises ist.

Transparenz und Kundendialog

In unserer Geschäftstätigkeit orientieren wir uns an den Wünschen unserer Kunden, deren Aufträge wir mit höchster Sorgfalt bearbeiten. Die Basis für langfristige, partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen ist für uns Aufrichtigkeit und Transparenz. Darum garantieren wir, übernommene Aufträge im Sinne unserer Kunden bestmöglich zu bearbeiten. Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Kunden bewusst.

Wenn wir Kunden gewinnen und betreuen, beachten wir alle rechtlichen Vorschriften. Die Daten unserer Kunden werden bei uns ausschließlich auf der Grundlage des jeweils geltenden Rechts und unserer Richtlinien erhoben, verarbeitet und genutzt.

Umgang mit Informationen

BSports achtet auf einen sorgfältigen und vertrauensvollen Umgang mit den der Agentur anvertrauten Daten. Wir schützen Unternehmensdaten ebenso wie personenbezogene Kunden- und Mitarbeiterdaten vor unberechtigtem Zugang, unbefugter bzw. missbräuchlicher Verwendung und Verlust. Wir erheben und verarbeiten schutzbedürftige Daten nur mit Zustimmung der betroffenen Person. Mit Respekt vor den umfassenden Rechten der Personen erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten nur im erforderlichen Umfang und nur für die vorgesehenen Zwecke.

Integrität und Gemeinschaft

BSports orientiert sein Handeln an allgemeingültigen ethischen Werten und Prinzipien und befolgt Gesetze und Richtlinien. Wir verstehen uns bei BSports als Gemeinschaft, in der wir Wert auf einen respekt- und vertrauensvollen Umgang miteinander legen. Wertschätzung und gegenseitiges Vertrauen ist uns genauso wichtig wie Respekt vor Individualität. Aus diesem Grund dulden wir keine Form der Diskriminierung oder Belästigung aufgrund von Religion, Weltanschauung, Geschlecht oder Ethik. Dieses Verbot betrifft unser Handeln innerhalb von BSports als auch gegenüber unseren Geschäftspartnern.

Um unserem Unternehmensziel näher zu kommen, arbeiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit großem Engagement und Enthusiasmus. Die Förderung ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung, ist uns genauso wichtig, wie gute Arbeitsbedingungen und eine faire Entlohnung. Die Vergütung einschließlich Löhne, Überstunden und Nebenleistungen erfolgt zumindest in der im geltenden Recht und Gesetz festgelegten Höhe oder liegt darüber. Die für Vollbeschäftigung gewährte Vergütung muss ausreichend sein, die grundlegenden Bedürfnisse des Mitarbeiters zu befriedigen.

Verhaltensregeln zur Integrität

Im Umgang mit unseren Geschäftspartnern legen wir Wert auf Vertrauen, Fairness und ein hohes Maß an Unabhängigkeit. Wir treffen unsere geschäftlichen Entscheidungen ausschließlich im Interesse von BSports und stellen private Interessen hierbei zurück. Wir dulden es nicht, wenn Dritte versuchen unsere Mitarbeiter in ihrer Entscheidung unlauter zu beeinflussen. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir uns im Umgang mit Geschäftspartnern regelkonform und ethisch korrekt verhalten. Wir unterlassen jegliche Form korrupten Verhaltens und vermeiden auch nur den Anschein hiervon. Wir versprechen, gewähren oder bieten nicht unerlaubt Vorteile, um ein günstiges Verhalten oder eine für BSports günstige Entscheidung zu erreichen. Hierauf achten wir besonders bei Geschenken sowie Einladungen zu Geschäftsessen und zu Veranstaltungen. BSports achtet auf die rechtlichen Vorgaben zur Sicherung des freien Wettbewerbs. Das gilt besonders für den fairen Wettbewerb beeinträchtigende Vereinbarungen. An Preisabsprachen oder verbotenen Abstimmungen des Marktverhaltens zwischen Wettbewerbern beteiligen wir uns nicht. Wir bekennen uns zum fairen Umgang mit unseren Geschäftspartnern und Wettbewerbern und nutzen bestehende Handlungsspielräume nicht missbräuchlich aus. Wir verbreiten keine falschen Informationen über unsere Wettbewerber und versuchen nicht, auf andere unlautere Weise Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Konkurrenzspionage als Mittel unlauterer Informationsbeschaffung über unsere Wettbewerber lehnen wir ausdrücklich ab.

Einhalten von Verhaltensregeln

Fehlverhalten und Verstöße gegen unsere Verhaltensnormen können für das ganze Unternehmen schwerwiegende Folgen haben. Daher kann Fehlverhalten nicht toleriert werden. Aus diesem Grund werden Mitarbeiter für bewusstes, rechtswidriges Fehlverhalten und Verstöße gegen den Verhaltenskodex in geeigneter Weise zur Verantwortung gezogen.

©BSports, Marketing & Management, verfasst durch die Gesch?ftsf?hrung