News
Immer am Ball
Neues von den BSports-Unternehmenscups
Am 22. Januar 2016 fanden sich 16 Thüringer Unternehmen im Sportpark Erfurt zusammen, um den 1. Thüringer Indoor-Unternehmenscup Sieger auszuspielen. Neben torreichen und zugleich fairen Partien erfreuten sich Spieler und Fans an spannenden Duellen, bei der Torschuss-Geschwindigkeitsmessung und weiteren Attraktionen Abseits des Spielfeldes.

Gute Schiedsrichterleistungen sowie engagierte und gut aufspielende Mannschaften machten das Turnier zu einem äußerst ansehnlichen und kollegialen Teamwettbewerb.
Die Platzierungen Bronze, Silber und Gold konnten sich altbekannte Teams untereinander aufteilen. So haben die Mannschaften der X-FAB AG, der Borbet GmbH und der Siemens AG, welche bereits im Sommer am Unternehmenscup teilgenommen haben, die ersten drei Positionen eingenommen. Dabei beendete die X-FAB AG als Drittplatzierter, die Borbet GmbH als Zweitplatzierter und die Siemens AG als Sieger das Turnier.

Nachdem die Unternehmenscup-Turnierserie seine Premiere im thüringischen Erfurt erfolgreich absolviert hat, geht es am 22. April 2016 im schönen Bundesland Sachsen weiter. Hier wird das Turnier, bei welchem der 1. Sächsische Indoor-Unternehmenscup Sieger gekürt werden soll, in der Sachsenwerk-Arena in Dresden durchgeführt. Nach Beendigung des Frühbucherzeitraumes sind nur noch wenige Restplätze für die Veranstaltung verfügbar – die Nachfrage im Fußball verrückten Dresden ist unglaublich hoch.

Im Anschluss an die Veranstaltung in Dresden geht es am 20. Mai 2016 in Halle in der kickerArena um den 1. Indoor-Unternehmenscup Sachsen-Anhalts.
Zudem laufen die Planungen für einen Unternehmenscup unter freiem Himmel in den Sommermonaten für den Standort Erfurt.

Neben einem für alle Teams ansprechenden Turniermodus wird es bei allen Turnieren wieder die eine oder andere Überraschung für Spieler und Gäste geben.

Wir von BSports freuen uns auf die neuen Standorte und weitere packende Veranstaltungen!

Möchten Sie Ihre Unternehmen zu einem der Turnier anmelden? Dann gehen Sie einfach auf www.unternehmenscup.de und nutzen Sie noch die Frühbucher-Rabatte aus!