News
Immer am Ball
Ex-Sportchef Hildebrandt wird neuer Geschäftsführer bei BSports

Jena, 01.11.2018. Stephan Hildebrandt, ehemalige Sportdirektor des FC Energie Cottbus, übernimmt ab November 2018 als neuer Geschäftsführer die Geschicke der BSports Management GmbH. Für ihn Platz macht der bisherige Geschäftsführer und Gesellschafter Boris Kalff, der BSports in 2011 gegründet und nach 7 Jahren der Geschäftsleitung die Funktion des Prokuristen und CMO übernimmt.

„Mit Stephan Hildebrandt gewinnen wir einen ausgewiesenen Experten aus dem Fußball Business. Für uns bei BSports ein absoluter Glücksgriff, über den wir uns sehr gefreut haben. Mit seiner Expertise und über 20 Jahren Berufserfahrung im Sportbusiness hätte es keinen Besseren für unsere Pläne der nächsten Jahre geben können.“, so Gesellschafter Boris Kalff.

Stephan Hildebrandt arbeitete 2013 bis 2018 als Manager Football bei der Aspire Academy in Doha, Qatar, war von 2010 bis 2013 Sportdirektor von Energie Cottbus und von 2002 bis 2010 Leiter des Nachwuchsleistungszentrums sowie Teil des Beraterstabs zum Vorstand beim Hamburger SV.

„Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung unter dem Schirm einer Sportagentur, die sich durch junge, moderne und effiziente Arbeitsweisen über die letzten 7 Jahre einen Namen auf dem Markt gemacht haben.“ erklärt Hildebrandt.

Bei BSports zeichnet sich Herr Hildebrandt neben der Geschäftsführung ab sofort federführend verantwortlich für die Bereiche Qualitätsmanagement und internationale Projekte.